Schnupfen: Ursachen

Ursachen

In den meisten Fällen tritt Schnupfen als akutes, infektiöses Geschehen im Rahmen einer Erkältung oder Grippe (Influenza) auf. Er wird dann durch Viren (meistens Rhinoviren) verursacht, welche eine Entzündung an den Schleimhäuten der Nase verursachen. Aber auch andere Umstände, können zu Schnupfen führen. Sehr häufig besteht ein allergischer Schnupfen, welcher saisonal auf Pollen oder auch ganzjährig auf Hausstaub oder Tierhaare auftreten kann. Schnupfen kann weiterhin durch Trigger wie Kälte oder Sport auftreten oder aber durch hormonelle Veränderungen, wie sie beispielsweise in der Schwangerschaft vorkommen.


Behandlungsmöglichkeiten bei Schnupfen