Halsschmerzen: Ursachen

Halsschmerzen (nach Sport)

© PantherMedia / Dmitriy Shironosov

Halsschmerzen werden nicht direkt durch Sport ausgelöst. Halsschmerzen nach dem Sport können aber als Folge von Infekten auftreten, deren Entstehung durch die Anstrengung beim Sport begünstigt wird. Im Folgenden sollen die medizinischen Fakten und biologischen Zusammenhänge näher dargelegt werden.

Medizinische Fakten

Halsschmerzen und andere Erkältungsbeschwerden treten als Folge einer Infektionen der Atemwege mit Viren oder Bakterien auf. Sportliche Betätigung ist kein direkter Auslöser von Halsschmerzen oder anderen Erkältungsbeschwerden. Dennoch können die ersten Anzeichen eine Erkältung wie Halsweh, Mattigkeit oder Niesreiz häufig nach dem Sport auftreten.

Biologischer Zusammenhang

Erkältungen entstehen als Folge einer Infektion mit Viren. Aber nicht immer, wenn der Körper in Kontakt mit Erkältungsviren kommt, muss es zu einer Erkrankung kommen. Wenn die Abwehrmechanismen des Körpers gut funktionieren, verhindert das Immunsystem nämlich, dass sich die Krankheitserreger im Körper vermehren (Infektion). Sportliche Betätigung strengt den Körper an und bewirkt, dass das Immunsystem vorübergehend weniger leistungsstark ist. Dadurch wird es den Viren erleichtert, sich im Körper zu vermehren und sich auf den Schleimhäuten der Atemwege auszubreiten, es kommt zur Infektion. [1] Die ersten Anzeichen sind häufig Halsschmerzen. Sie deuten auf eine Entzündung des Rachens (Pharyngitis) hin, die durch den Befall des Rachens mit den Erkältungsviren ausgelöst wird.

Zu beachten

Sport und Bewegung an der frischen Luft sind im allgemeinen gesund und können das Immunsystem auf Dauer sogar stärken. Grade in der Erkältungszeit kann zu große Anstrengung beim Sport aber auch das Entstehen von Infekten begünstigen. Bei dem Verdacht, dass sich eine Erkältung ankündigt, sollte daher auf Sport verzichtet werden. In dieser Situation ist es wichtig, dem Körper Ruhe zu gönnen. Nach dem Ausbruch einer Erkältung sollte man außerdem bis zur Genesung abwarten, bevor man wieder mit dem Sport beginnt. Grade in Herbst und Winter ist es zudem wichtig, beim Sport im Freien auf ausreichend warme Kleidung zu achten, um Erkältungen vorzubeugen.


Behandlungsmöglichkeiten bei Halsschmerzen